Begründet Glauben

Begründet Glauben

Was würde Jesus zu Sigmund Freud sagen? - mit Prof. Dr. Matthias Clausen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bekanntlich kommt er auch im Kirchen-Gesangbuch vor: „Geh aus, mein Herz, und suche Freud…" Im Ernst: Echte Freudianer sind selten geworden. Moderne Therapien dauern kürzer und der Therapeut darf mehr sagen als nur „Hm…".

Und doch: Ein bisschen Freud sind wir heute alle. Sein Denken ist Allgemeingut geworden. So setzen wir gerne voraus: Hinter allem Denken und Tun steckt "eigentlich" etwas anderes. Auch Glauben ist vielleicht "eigentlich" etwas anderes. Produkt von Wunschdenken, zum Beispiel. Mehr unterbewusst geprägt als rational begründbar. Und Jesus würde Freud zeigen, wie Gott unsere unterbewussten Vorstellungen gerade durchkreuzt.

Dr. theol. Matthias Clausen ist Professor für Systematische Theologie und Homiletik an der Ev. Hochschule Tabor in Marburg. Seine Forschungs- und Tätigkeitsgebiete sind evangelistische Homiletik, Erkenntnistheorie und Apologetik und Evangelisation in der Postmoderne. Zusätzlich ist er Mitarbeiter des Instituts für Glaube und Wissenschaft (IGUW). Matthias Clausen ist Autor mehrerer Bücher.

Die Folge gibt es auch auf YouTube: https://youtu.be/NcyHehkLO6U

https://www.begruendet-glauben.org/podcast/ https://www.instagram.com/begruendet_glauben/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Gibt es Gott? Und wenn es ihn gibt, warum gibt es dann so viel Schlechtes in der Welt? Können wir überhaupt irgendwas über Gott wissen oder ist Gott nur Wunschdenken?

Warum denken so viele Menschen so unterschiedlich über Gott? Und wie können Menschen unterschiedlichen Glaubens gut zusammenleben? In welchem Verhältnis steht die Wissenschaft zu Gott?

Diese und ähnliche Fragen beschäftigen uns Menschen schon seit Jahrtausenden. Das IGUW (Institut für Glaube und Wissenschaft) wurde 1999 von Dr. Jürgen Spieß gegründet, um sich genau mit diesen Themen zu befassen und so den Dialog zwischen Glauben, Wissenschaft und verschiedenen Weltanschauungen zu führen.

Für diesen Podcast verarbeiten wir einereseits etliche Beiträge der letzten Jahre, aber produzieren auch immer wieder neue Inhalte.

von und mit Institut für Glaube und Wissenschaft

Abonnieren

Follow us